Fleisch & Fingerfood

Mini-Frikadellen

Für ca. 25 Stück:

375 g Rinderhackfleisch, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 70g frische Semmelbrösel , 1 EL Tomatenmark, 1 TL Worcestersauce, 1 Ei (leicht verquirlt), 2 EL Speiseöl

Alle Zutaten bis auf das Öl in eine große Rührschüssel geben. Mit den Händen gründlich vermischen. Gestrichene Esslöffel der Mischung zu Kugeln formen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Frikadellen unter häufigem Rütteln der Pfanne 10 Minuten rundum gleichmäßig bräunen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß oder kalt servieren.

Mini-Schnitzel

Für 8 Stück:

4 Schweineschnitzel (je ca. 150-200 g), Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 50 g Weizenmehl, 1 Ei, 2 EL Wasser, 80 g Semmelbrösel, Speiseöl.

Fleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, evtl. leicht flachklopfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Schnitzel zuerst in Mehl, dann in verschlagenem Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden, etwas andrücken.

Speiseöl erhitzen, die Schnitzel von jeder Seite darin etwa 5 Minuten braten und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Hähnchenkeulen – Knabberbeine

Für 8 Stück:

8 kleine Hähnchen-Unterschenkel, 400 ml Buttermilch, Salz, Pfeffer, 4 EL Mehl

Hähnchenschenkel in einer flachen Schale mit der Buttermilch vollständig übergießen, abgedeckt im Kühlschrank eine Stunde ziehen lassen. Salz, Pfeffer und Mehl in einem Gefrierbeutel mischen, Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in den Beutel geben. So lange schütteln, bis das Fleisch von einem Mehlmantel umgeben ist.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hühnerschenkel darin in ca. 10 Minuten goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Spare-Ribs

Für 4 Portionen:

1 kg dünne Schweinerippe, 1 Möhre, 1 Stange Porree, Salz, Pfeffer, Koriander, 30 g Butterschmalz, 500 ml Geflügelfond, 3 EL Sojasauce, 1 EL Honig, 1 EL Roséwein, 1 EL Sojasauce

Rippchen waschen. Möhren und Porree putzen, waschen und kleinschneiden.

Rippchen würzen. Im heißen Fett ca. 5 Minuten anbraten. Vorbereitetes Gemüse mit braten.

Fond und Sojasauce verrühren, nach und nach zu den Rippchen gießen. Abgedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Dann Rippchen aus dem Schmorfond nehmen und auf ein Backblech legen. Honig, Wein und Sojasauce verrühren. Rippchen damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10-15 Minuten braten.

Neu auf wandern.co

  • Appartements-Pension Renberg

    Appartement in Maria Alm

    Das Appartementhaus Renberg in Maria Alm (Region Hochkänig – Salzburger Land) bietet seinen Gästen zeitlos moderne Apartments für 2 bis 6 Personen. Das Renberg befindet sich ca. 200 m außerhalb des Ortszentrums von Maria Alm und bietet den Gästen somit den idealen Ausgangspunkt für einen perfekten Wanderrlaub in der Region Hochkönig.

  • Johanneshof GmbH

    Ferienwohnung in Maria Alm

    Die gemütlichen und modernen Appartements des Johanneshofs befinden sich im Ortszentrum von Maria Alm und sind somit der perfekte Ausgangsort für Ihren Wanderurlaub in der Region Hochkönig. Es gibt wohl keinen anderen Ort, der geselliges Dorfleben mit gemütlicher Atmosphäre so gut vereint. Vor allem die exzellente Lage – direkt neben dem Lift – macht den Johanneshof zu einem perfekten Urlaubsziel für Bergbegeisterte und Wanderer, die die Natur um den Johanneshof erleben möchten.

  • Gästehaus Steger

    Ferienhaus in Schmitten

    Wandern Zell am See-Kaprun ist mit seinen vielseitigen Wanderwegen ein beliebtes Urlaubsziel. Von Familienwanderungen bis zu schwierigen Gipfeltouren, die Region bietet alles was das Wanderherz begehrt. Tauchen Sie in die Natur ein.

  • Hotel Der Löwe lebe frei

    Hotel in Leogang

    Die schönsten Wanderrouten direkt ab Hotel zu den schönsten Berggipfeln im Salzburger Land oder zu bewirtschafteten Almen. Der Löwe ist das ideale Urlaubsziel für aktive Genießer, die nach einer erlebnisreichen Bergtour entspannen und sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen.

  • Hüttn für Zwoa

    Chalet in Hengersberg

    Auf 1.016m bieten unsere „Hütten für Zwoa“ unvergessliche Augenblicke in Zweisamkeit. Eine komfortable und exklusive Ausstattung sorgen zusätzlich für eine gelungene Wohlfühl-Atmosphäre.

  • Ferienwohnungen im Golfhotel Bad Ischl

    Ferienwohnung in Bad Ischl

    Genusszeit im Salzkammergut erleben! Genießen Sie traumhafte Wanderwege in einer einzigartigen Naturlandschaft und finden Sie Entspannung in den gemütlichen Appartements in Bad Ischl.

  • Chalets Marolden

    Chalet in Hinterglemm

    Am Maroldenhof findest du deinen Wunscherfüller. Seit Winter 2019 sorgt das neue Chalet Sepp oder das traditionelle Bauernhaus seit 1707 - das Chalet Bascht, für dein Wohlbefinden. Dein perfektes Chalet in Saalbach Hinterglemm bietet Platz für je 10 bzw. 14 bis 19 Personen. Unsere Chalets mit voll ausgestatteter Küche, großzügigem Wohnraum bzw. Stube, im Chalet Sepp Schlafzimmer mit offenen Bädern und getrennten WC's und im Chalet Bascht Schlafzimmer mit Waschtisch und teilweise Dusche und 3 getrennten WC's.

  • Chalets Niedernsill

    Chalet in Niedernsill

    Erkunden Sie auf den unzähligen Wanderwegen die Region der Hohen Tauern und entspannen Sie umgeben von Komfort und Luxus in Ihrem persönlichen Chalet in Niedersill.

    Für Vermieter

    Sie vermieten ein Hotel oder eine Hütte? Dann inserieren Sie diese auf wandern.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.