Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Sportlich bis spirituell - Wandern in den verschiedensten Formen

Unendlich viele Möglichkeiten beim Wandern

Sportwandern

Organisierte Märsche über festgelegte Strecken bezeichnet man als „Sportwandern“. Meist geht die Gesamtroute über 30 bis 40 Kilometer, es werden jedoch auch Strecken von 5, 10, 20, 40 Kilometern angeboten, für Marathon-Sportwanderer auch Distanzen über 42 km oder sogar 50 km. Die Grenzen zwischen Volkswanderungen und Sportwanderungen sind verwischt, was der eine als Sportwanderung bezeichnet, ist für den anderen eher eine Volkswanderung und umgekehrt. Sportwanderungen finden immer zu festgelegten Terminen statt und sind organisierte Events, die in Tageszeitungen, Plakaten, auf Webseiten und auf sonstige werbewirksame Weise angekündigt werden.

Volkswandern

Beim Volkswandern lädt ein Verein oder eine Gemeinde zu einem einmaligen Termin zum gemeinschaftlichen Wandern über eine festgelegte Stecke bzw. über einzelne Teilstrecken ein. Bei diesem Event laufen Familien, Gruppen, Paare, Einzelpersonen und Organisationen einzeln oder zusammen mit und werden unterwegs an vom Organisator eingerichteten Stationen mit Erfrischungen und Stärkungen versorgt. Meist erhalten die Teilnehmer eines solchen Wander-Events bei Zielerreichung eine Auszeichnung in Form einer Medaille oder einer Plakette.

Meditatives oder spirituelles Wandern

Eine Auszeit vom Alltag, innere Einkehr und spirituelle Erkenntnisse sind das Ziel meditativen und spirituellen Wanderns. In der Regel erstreckt sich eine solche Wanderung über mehrere Stunden, Tage oder sogar Wochen und führt durch stille Naturgebiete und einsame Regionen, die fernab sind von Lärm und Hektik. Aus als „Wanderung zu Gott“ wird eine solche Tour bezeichnet, deren Ziel der Weg ist. Meditative oder spirituelle Wanderungen sind vergleichbar mit Pilgerwanderungen, auch religiöse Prozessionen und Märsche mit Gebets- und Andachtsstationen zählen zu den spirituellen Wanderungen.

Speed Hiking

Flott geht es zu beim „Speed Hiking“: auf Tempo ausgerichtet ist diese Form des schnellen Wanderns auf etwas schwierigerem Gelände. Eine spezielle Ausrüstung mit zweckmäßigem, möglichst leichtem Gepäck, Stöcken und atmungsaktiver Bekleidung ist erforderlich, da das Speed Hiking in erster Linie als Sportart verstanden wird als Weiterentwicklung des Nordic Walking zu Trainingszwecken ausgeübt wird, denn es trainiert den gesamten Körper und die Ausdauer, powert in der freien Natur auf gesunde Weise aus und bereitet so auch optimal auf z.B. Wintersportarten wie Langlauf- oder Abfahrtski vor.

Speed Hiking ist in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Anforderungsstufen durchführbar. Vor Planung Ihrer Wandertour mit Speed Hiking sollten Sie unbedingt den Trainingszustand Ihrer Gruppe auf ein Niveau angleichen und eine Wanderroute planen, die von allen Gruppenmitgliedern bewältigt werden kann, wenn vielleicht auch in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Möchten Sie Geschwindigkeiten trainieren und verbessern, so vereinbaren Sie unterschiedliche Zwischenstopps und feste Start- und Zielpunkte, die für alle gelten und an denen die Zeit gemessen wird und man aufeinander wartet. So haben Sie direkte Vergleichsmöglichkeiten innerhalb der Gruppe, müssen Ihr individuelles Tempo nicht einander anpassen und bleiben doch als Gruppe zusammen und haben einander im Blick.

Bei einem Wanderurlaub mit Speed Hiking kommt im Prinzip nur eine Hüttentour in Frage, da das für eine Übernachtung im Freien erforderliche Zusatzgepäck nur hindern würde und dem Gedanken des Wanderns auf Geschwindigkeit entgegenstünde.

Neu auf wandern.co

    8
  • Amoseralmhütten im Gasteinertal

    Almhütte in Dorfgastein

    Zwei Hütten kann das Amosergut in Dorfgastein anbieten. Wanderurlaub mit Unterbringung in einer Almhütte im Gasteinertal. Die die AMOSERALM für den Winter und die NEUDEGGALM für den Sommer. Beide Hütten stehen mit ausreichend Schlafplätzen und Schlafräumen, geselligen Wohnräumen, gut ausgestatteter Küche, Bad und WC für Ihren Urlaub bereit. Die ruhige und sonnige Lage am Berg und die Ausflugsmöglichkeiten, die Sie mit dem Bike und zu Fuß haben, wird Sie begeistern.. Die die AMOSERALM für den Winter und die NEUDEGGALM für den Sommer. Beide Hütten stehen mit ausreichend Schlafplätzen und Schlafräumen, geselligen Wohnräumen, gut ausgestatteter Küche, Bad und WC für Ihren Urlaub bereit. Die ruhige und sonnige Lage am Berg und die Ausflugsmöglichkeiten, die Sie mit dem Bike und zu Fuß haben, wird Sie begeistern.
  • Hotel Forellenhof

    Hotel in Hinterglemm

    Als Wanderhotel bietet das 3-Stern Hotel Forellenhof in Hotel in Saalbach-Hinterglemm einen sehr hohen Komfort für Ihren Urlaub. Die unterschiedlich großen Appartements vom Hotel Forellenhof bieten Platz für bis zu 10 Personen. Das Hotel Forellenhof in Saalbach-Hinterglemm liegt Zentral im Wandergebiet. Wanderwege aber auch Bergbahnen für einen komfortablen Aufstieg sind nahe dem Hotel.
  • Wanderhotel Kirchner

    Hotel in Bramberg am Wildkogel

    Das Wanderhotel Nr. 1 im Nationalpark Hohe Tauern - wir bieten alles was das Wanderherz begehrt - selbst die Jause für die Wanderungen können Sie am Frühstücksbuffet mitnehmen.
  • Ferienhaus Antonia

    Ferienhaus in Dorfgastein

    Erleben Sie einen unvergesslichen Wanderurlaub in unseren charmanten Ferienwohnungen im Ferienhaus Antonia im Gasteinertal. Entspannen Sie sich im hauseigenen Wellnessbereich. Unsere Ferienwohnungen sind für 2 bis 8 Personen ausgestattet und eignen sich ideal für einen Familien- oder Wanderurlaub in Dorfgastein.
  • Smaragdhotel Tauernblick

    Hotel in Bramberg am Wildkogel

    Unser Wanderhotel befindet sich eingebettet zwischen dem Nationalpark Hohe Tauern und Kitzbühehler Alpen. Traumhafter Ausgangspunkt für Gipfelsiege oder Themenwanderwege. Unser Smaragdhotel Tauernblick bietet verschiedene Zimmerkategorien und daher haben Singels, Pärchen oder Familienurlauber alle ein passendes Zimmer. Durch die familäre Führung der Gastgeberfamilie und den heimsichen Mitarbeitern werden unsere Gäste besonders nach Ihrem Wander- oder Aktivurlaub verwöhnt. Nach einer schönen Wanderung genießen Sie unser Smaragd-Spa mit Innen- und Außenpool, Whirlepool, Sauna und Dampfbad. Oder lassen Sie sich von unserer Masseurin Christl verwöhnen. Kulinarisch verwöhnt Sie unser Hotelchef Günter mit seinem Team mit regionalen Produkten. Bei uns wird noch alles frisch gekocht. Daher verwöhnen wir Sie schon am Nachmittag mit unseren selbstgemachten Kuchen und vielen heimischen Spezialitäten. Das 4 Gänge Abendwahlmenü lässt keine Wünsche offen.
  • Ferienhaus Widholzhof

    Ferienhaus in Mittersill

    Von der malerischen Natur und Wanderwegen umgeben liegt unser Ferienhaus am Sonnberg der Nationalparkhauptstadt Mittersill in ruhiger und sonniger Alleinlage. Ob zu Zweit, mit Freunden oder mit der ganzen Familie unser Ferienhaus, dass sie alleine bewohnen eingnet sich optimal für Ihren Traumurlaub für bis zu 8 Personen.
  • Haus Langfeld

    Ferienwohnung in Saalbach

    Bei uns im Haus Langfeld sind Sie einfach richtig, die Wanderungen sind für Sie und Ihre ganze Familie bestens geeignet mit den zahlreichen Spielplätzen auf unseren Bergen und Kinderwanderwegen ist auch für die kleinen Gäste sehr gut gesorgt. Natürlich ist Urlaub bei uns mit Freunden und Verwanden kaum zu übertreffen, bei 400 km Wanderwege steht auch Ihren Herzenswünschen nichts im Wege.
  • Ferienwohnungen Forellenhof

    Ferienwohnung in Hinterglemm

    Als Wanderhotel bietet das Hotel Forellenhof in Hotel in Saalbach-Hinterglemm einen hohen 3-Stern-Komfort. Die unterschiedlich großen Ferienwohnungen vom Hotel Forellenhof bieten Platz für bis zu 10 Personen. Das Hotel Forellenhof in Saalbach-Hinterglemm liegt zentral im Wandergebiet und nahe am Ortszentrum von Hinterglemm.  Wanderwege aber auch Bergbahnen für eine gemütliche Wandertour sind nahe beim Hotel.

    Für Vermieter

    Sie vermieten ein Hotel oder eine Hütte? Dann inserieren Sie diese auf wandern.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at