Wanderurlaub in Österreich

Alpen, Berge und unberührte Natur

Das wunderschöne Österreich – mit gerade mal 83.880 Quadratkilometern Gesamtfläche und nur 8,7 Millionen Einwohnern nicht besonders groß, aber von erstaunlicher Vielfalt in jeder Hinsicht und daher lohnenswertes Reiseziel für Kulturliebhaber, Naturfreunde, Familien und Sportler gleichermaßen. Gerade Wanderer kommen in Österreich voll auf ihre Kosten, denn die abwechslungsreiche Landschaft, die zu über 60 % vor allem von den Ostalpen eingenommen wird, bietet so ziemlich alles, was das Wandererherz begehrt: sanft geschwungene Hügel und Hochebenen, bunt bewirtschaftete Täler, endlose Wälder, saftig-grüne Almen, steil emporragende Felsen, lebhafte Kulturstädte, malerische Dorfsiedlungen und vor allem: eine wunderschöne Kultur- und Naturlandschaft inmitten des atemberaubenden Panoramas der einzigartigen, majestätischen Alpen.


Die neun Bundesländer Österreichs befinden sich zwar auf engstem Raum, aber doch in sehr unterschiedlichen Großlandschaften:

Während von Westen nach Osten das Hochgebirgsmassiv der Ostalpen die Landschaft von Vorarlberg, Tirol, Osttirol, Kärnten, dem südlichen Salzburg, dem südwestlichen Niederösterreich und der nordwestlichen Steiermark mit schroff aufragenden Felsen und heimelig anmutenden Tälern bestimmt, dominiert der geologisch älteste Teil des Landes, das Gneis- und Granithochland, das gesamte Mühl- und Waldviertel des nördlichen Niederösterreichs und Oberösterreichs mit vergleichsweise „sanften“ Erhebungen und dicht bewaldeten, geschwungenen Hügeln, gleichmäßigen Hochflächen und breiten Talmulden mit ausgedehnten Moorgebieten. Nach Süden und Osten grenzt das Hochland an das bis zu 400m tiefer gelegene Karpatenvorland Österreichs, einem bis 500m hohen Flach- und Hügelland, das u.a. von Inn, Traun, Enns, und Traisen durchflossen wird und aufgrund seines Vorkommens an Bodenschätzen und nährstoffreicher Braunerde zu den ertragreichsten Landschaften Österreichs gehört.

Salzburg

Tirol

Unterkünfte für einen unvergesslichen Wanderurlaub in Österreich:


Das im Osten Österreichs gelegene, dreieckförmige Wiener Becken wird von Osten nach Westen von der Donau durchtrennt und ist etwas uneinheitlich strukturiert: Das hügelige, östliche Weinviertel im Norden wird im Südosten von der Ebene des Marchfeldes abgelöst. Im Südlichen Wiener Becken ragt der Wiener Wald als Ausläufer der Alpen bis an den Nordwestrand Wiens steil empor, im Süden wird die Ebene von einer Kette von Bergrücken abgegrenzt zur Pannonischen Tiefebene, in dessen Randgebiet an der südöstlichen Grenze im Alpenvorland Österreichs, das Burgenland liegt.

Jedes österreichische Bundesland hat dem Wanderer also aufgrund seiner geographischen und geologischen Gegebenheiten andere Möglichkeiten und Herausforderungen zu bieten, doch allen Regionen und Ländern ist eins gemein: Wandern kann man hier so schön wie sonst nirgends!

Als eine Nation, das seine Landesgrenze mit acht Ländern teilt und deren Geschichte eng verwoben ist mit derer der Nachbarvölker, hat sich Österreich im Laufe der Jahrhunderte zu einem Land mit sehr lebhafter, reicher und international geprägter Kultur entwickelt, was sich in Architektur, Kulinarik, Kunst und Kultur niederschlägt.

Kaiser, Könige und geistliche Herrscher haben hier über Jahrhunderte ein prachtvolles Erbe majestätischer Bauten hinterlassen. Allein in den Städten Wien und Salzburg braucht man schon mehrere Tage, um das gesamte sehenswerte, architektonische Kulturerbe besuchen zu können. Doch auch die vielen z.B. kostbar verzierten Barockkirchen und Barockkapellen, die in Österreich überall weit über das Land verstreut zu finden sind, zeugen heute noch vom Reichtum zu Glanzzeiten der Österreichischen Herrscher.

Als Durchgangsland auf der Route vom Mittelmeer in den Norden Europas, war Österreich in der Vergangenheit regelmäßig Zwischenstation von durchreisenden Händlern und Eroberern. Sie brachten erlesene kulinarische und exotische Köstlichkeiten vor allem aus dem Orient, aber auch aus Afrika und Südeuropa in das kleine Alpenland. Die heutige traditionelle und berühmte Kaffeehauskultur z.B. wurde begründet durch den Kaffee türkischer Händler und die ursprüngliche Heimat des österreichischen Palatschinken liegt in Wirklichkeit in Tschechien.

Auch große Visionäre und begnadete Talente in Wissenschaft, Kunst und Philosophie fanden in Österreich Inspiration und Eingebung, so dass der Besucher, vor allem in den kulturellen Zentren Österreichs in Wien, Linz, Graz und Salzburg, auf Schritt und Tritt berühmten Namen begegnet und in den zahlreichen Konzerthäusern, Kunstsammlungen, Museen und Ausstellungen die erlesenen Werke der schönen Künste bewundern und genießen kann.

Doch Österreich ist nicht nur ein Land der Kultur und schönen Künste, es weiß auch seine atemberaubende Naturlandschaft zu schätzen und tut alles zum Erhalt und Schutz seiner einzigartigen und unglaublich vielfältigen Flora und Fauna. Bei Wanderungen durch intakte Lebensräume und gehütete Schutzgebiete, entdecken Sie Tier- und Pflanzenarten, die nirgendwo sonst überleben konnten und erleben eine Natur, wie es sie ursprünglicher und reiner nur an wenigen Flecken der Welt noch gibt.

Die natürlichen geografischen Gegebenheiten, die Liebe zur Natur und das wunderbare Klima locken die Österreicher zu jeder Jahreszeit nach draußen, und nicht nur die Österreicher: Jahr für Jahr reisen Millionen Urlauber in das kleine Alpenland um sich der Leidenschaft der Einheimischen anzuschließen und die Wanderschuhe anzuziehen oder sich auf "Bretter" zu begeben. Österreich ist eine Nation von Sportlern und berühmt für seine hervorragenden Bedingungen für den Wintersport, für das Bergsteigen und vor allem: für das Wandern!


Neu auf wandern.co

  • Appartements-Pension Renberg

    Appartement in Maria Alm

    Das Appartementhaus Renberg in Maria Alm (Region Hochkänig – Salzburger Land) bietet seinen Gästen zeitlos moderne Apartments für 2 bis 6 Personen. Das Renberg befindet sich ca. 200 m außerhalb des Ortszentrums von Maria Alm und bietet den Gästen somit den idealen Ausgangspunkt für einen perfekten Wanderrlaub in der Region Hochkönig.

  • Johanneshof GmbH

    Ferienwohnung in Maria Alm

    Die gemütlichen und modernen Appartements des Johanneshofs befinden sich im Ortszentrum von Maria Alm und sind somit der perfekte Ausgangsort für Ihren Wanderurlaub in der Region Hochkönig. Es gibt wohl keinen anderen Ort, der geselliges Dorfleben mit gemütlicher Atmosphäre so gut vereint. Vor allem die exzellente Lage – direkt neben dem Lift – macht den Johanneshof zu einem perfekten Urlaubsziel für Bergbegeisterte und Wanderer, die die Natur um den Johanneshof erleben möchten.

  • Gästehaus Steger

    Ferienhaus in Schmitten

    Wandern Zell am See-Kaprun ist mit seinen vielseitigen Wanderwegen ein beliebtes Urlaubsziel. Von Familienwanderungen bis zu schwierigen Gipfeltouren, die Region bietet alles was das Wanderherz begehrt. Tauchen Sie in die Natur ein.

  • Hotel Der Löwe lebe frei

    Hotel in Leogang

    Die schönsten Wanderrouten direkt ab Hotel zu den schönsten Berggipfeln im Salzburger Land oder zu bewirtschafteten Almen. Der Löwe ist das ideale Urlaubsziel für aktive Genießer, die nach einer erlebnisreichen Bergtour entspannen und sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen.

  • Hüttn für Zwoa

    Chalet in Hengersberg

    Auf 1.016m bieten unsere „Hütten für Zwoa“ unvergessliche Augenblicke in Zweisamkeit. Eine komfortable und exklusive Ausstattung sorgen zusätzlich für eine gelungene Wohlfühl-Atmosphäre.

  • Ferienwohnungen im Golfhotel Bad Ischl

    Ferienwohnung in Bad Ischl

    Genusszeit im Salzkammergut erleben! Genießen Sie traumhafte Wanderwege in einer einzigartigen Naturlandschaft und finden Sie Entspannung in den gemütlichen Appartements in Bad Ischl.

  • Chalets Marolden

    Chalet in Hinterglemm

    Am Maroldenhof findest du deinen Wunscherfüller. Seit Winter 2019 sorgt das neue Chalet Sepp oder das traditionelle Bauernhaus seit 1707 - das Chalet Bascht, für dein Wohlbefinden. Dein perfektes Chalet in Saalbach Hinterglemm bietet Platz für je 10 bzw. 14 bis 19 Personen. Unsere Chalets mit voll ausgestatteter Küche, großzügigem Wohnraum bzw. Stube, im Chalet Sepp Schlafzimmer mit offenen Bädern und getrennten WC's und im Chalet Bascht Schlafzimmer mit Waschtisch und teilweise Dusche und 3 getrennten WC's.

  • Chalets Niedernsill

    Chalet in Niedernsill

    Erkunden Sie auf den unzähligen Wanderwegen die Region der Hohen Tauern und entspannen Sie umgeben von Komfort und Luxus in Ihrem persönlichen Chalet in Niedersill.

    Für Vermieter

    Sie vermieten ein Hotel oder eine Hütte? Dann inserieren Sie diese auf wandern.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.