Ihr perfekter Wanderurlaub ist unser Ziel

Finden Sie hier alle Informationen rund ums Wandern und buchen Sie gleich die besten Unterkünfte auf Ihrer Wanderroute.

Wandertouren    Wanderthemen

„Reisende zu Pferd“, so nannten sich die ersten Wanderreiter, die von PKW, Bus und Bahn auf den Pferderücken zurückkehrten und längere Wegstrecken über mehrere Tage durch die Natur ritten. Wanderreiten bzw. Reitwandern wird immer beliebter, denn immer mehr Reiter möchten der Hektik und dem Lärm entkommen und in ihrer Freizeit entschleunigen. Wo kann man das besser, als in der Natur? Auf befestigten und ausgeschilderten Reitwegen oder Querfeldein durch Wälder und Wiesen, entlang von Bächen und Seen und über Hügel und Täler. Im Einklang mit der Bewegung des Pferdes ist jede Aussicht doppelt so schön und das mit jedem Schritt vertrautere Miteinander harmonischer und entspannender für Mensch und Tier – Herrlich!

Reitwandern kann man überall auf der Welt und ganz besonders gut in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien, denn hier ist man auf Freizeitreiter eingerichtet und es gibt viele gute Empfehlungen für Reitwanderstrecken und Wanderurlaube auf dem Pferderücken. Wichtig für eine gelungene Reitwanderung ist vor allem eine gute Vorbereitung, denn vor allem müssen Pferd und Reiter schon vor dem Start in den gemeinsamen Wanderurlaub ein eingespieltes und gut trainiertes Team sein, das seine Grenzen und Möglichkeiten genau kennt. Beginnen Sie schon einige Monate vor der Tour mit regelmäßigen längeren Ausritten und Dressurübungen, die Ihr Wanderpferd gezielt gymnastizieren, so dass es auch mehrstündige Ausritte über lange Strecken und stellenweise Steigungen mühelos schafft. Sorgen Sie lange genug im Voraus für eine gute und passende Ausrüstung und tragen Sie sie ein, damit sie auf der Wanderung schon geschmeidig und angepasst ist und nicht an allen Ecken und Enden drückt und scheuert wie ein neues Paar Schuhe. Druckstellen z.B. durch Sattel oder Trense, sind der Tod jedes Wanderritts, denn das Pferd darf auf keinen Fall Schäden erleiden. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, das Pferd während der Wanderung gut zu beobachten und seine Bewegungen und sein Verhalten im Auge zu behalten. Merken Sie Ermüdungserscheinungen oder Unregelmäßigkeiten im Bewegungsablauf, so legen Sie eine Pause ein bzw. beenden Sie den Ritt möglichst bald und gönnen Sie dem Pferd eine ausreichend lange Erholung. Da es recht schwierig ist, schon im Vorfeld des Reit-Wanderurlaubs die im einzelnen möglichen Etappenlängen vorherzusagen, empfiehlt es sich, schon eine Liste der auf der Wanderung in Frage kommenden Übernachtungs- und Unterkunftsbetriebe anzufertigen und parat zu halten, eine Vorab-Reservierung setzt Sie und Ihr Pferd möglicherweise sehr unter Druck - Sie wollen Ihren müden Vierbeiner sicher nicht die letzten Kilometer voran treiben müssen, nur weil die Herberge ab 18 Uhr Ihr reserviertes Zimmer an andere Gäste weiter gibt, daher erkundigen Sie sich am besten über die Auslastung der in Frage kommenden Betriebe und, gehen Sie im Zweifel auf Nummer sicher und reservieren Sie für Ihren Wanderritt eine Unterkunft, die Sie auf jeden Fall erreichen können, auch wenn Unvorhergesehenes Sie unterwegs aufhält.

Auf einem Wanderritt hat das Wohlergehen von Zwei- und Vierbeiner oberste Priorität und es ist wichtiger, dass alle Teilnehmer am Ende des Urlaubes gut gelaunt und in bester Verfassung sind, als mit erschöpftem Pferd und schmerzendem Körper stolz einen neuen Distanzrekord präsentieren zu können.

Wenn Sie Ihre Tagesetappen stets nach Wetterverhältnissen, landschaftlicher Schönheit der Umgebung und Kondition aller mitwandernden Pferde und Reiter planen und für Abwechslung, Entspannung und gute Laune bei allen Beteiligten sorgen, auch mal Fünfe gerade sein lassen können und hin und wieder Ihren treuen Vierbeiner schonen und zu Fuß neben her laufen, dann wird der Wanderurlaub zu Pferd mit Sicherheit zu einem Ihrer schönsten, erlebnisreichsten und entspannendsten Urlaube.

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzliche Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Wanderurlaub in:

Für Vermieter

Sie besitzen eine Ferienunterkunft?  Treten Sie mit uns in Kontakt um Ihre Unterkunft bestmöglich zu vermieten!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNetz.com
Dorf Nr. 47
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.