Ihr perfekter Wanderurlaub ist unser Ziel

Finden Sie hier alle Informationen rund ums Wandern und buchen Sie gleich die besten Unterkünfte auf Ihrer Wanderroute.

Wandertouren    Wanderthemen

 

Wie mache ich ein Lagerfeuer beim Wandern?

Feuer machen und löschen

Ein Lagerfeuer sollten Sie immer nur auf nicht brennbarem Untergrund anlegen und den Boden im Umkreis von ca. 2 Metern um die Feuerstelle von brennbaren und leicht entzündlichen Materialien reinigen und die Feuerstelle selbst mit einem begrenzenden Steinkreis umlegen. Zum Anzünden eines Feuers taugt nur richtig durchgetrocknetes Holz. Haben Sie genug gefunden, machen Sie ein Zunderhäufchen aus trockenem Reisig und Blättern und schichten Sie darüber ein „Tipi“ aus trockenen Zweigen und Holzscheiten. Besonders gute Feuerstarter sind Reisig (von der Rinde befreit), verlassene Vogelnester, Watte, trockene Rinde, etc.)

Legen Sie das Brennmaterial, sprich Feuerzeug oder Streichhözer, bereit und zünden Sie das Feuer mit dem Wind an, d.h. so, dass Ihr Rücken der Windseite zugewandt ist und der Wind die Zündfunken und –flammen in das Zunderhäufchen pustet. Ist die Glut entfacht und die ersten Zweige brennen lichterloh, können langsam (!!) größere Scheite aufgelegt werden.

Doch Vorsicht: Legen Sie das Holz nach und nach auf, sonst erstickt es die zarte Glut und Sie können von Vorn anfangen. Brennt das Feuer und zündeln die ersten Flammen schön empor, pusten Sie kräftig in die Glut und entfachen das Feuer mit Sauerstoff. Begutachten Sie Ihre Brennmaterialvorräte und legen Sie das Feuer nicht zu groß an, denn ein kleineres Lagerfeuer reicht oft vollkommen aus, ist leichter zu regulieren und wirtschaftlicher im Verbrauch von Brennmaterial.

Bevor Sie das Lager am anderen Tag wieder verlassen, muss das Feuer mit Wasser restlos gelöscht und alle Überreste beseitigt sein. Nur an einer offiziellen und sichtbar oft genutzten Feuerstelle dürfen Sie Reste des Lagerfeuers zurücklassen, in allen anderen Fällen muss auch der letzte Glutreste sicher gelöscht und beseitigt sein.

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzliche Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Wanderurlaub in:

Für Vermieter

Sie besitzen eine Ferienunterkunft?  Treten Sie mit uns in Kontakt um Ihre Unterkunft bestmöglich zu vermieten!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNetz.com
Dorf Nr. 47
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.